00:00 / 00:00

Das Ehrenamt im Bevölkerungs-Schutz

Ohne das Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft ganz anders.
Überall arbeiten Menschen ehrenamtlich.
Diese Arbeit ist sehr wichtig und wertvoll.
Damit wird vielen Menschen geholfen.
Auch in der Zukunft brauchen wir ehrenamtlich arbeitende Menschen.
Beim Zivil- und Katastrophen-Schutz in Deutschland arbeiten auch viele Menschen ehrenamtlich.
Der Zivil- und Katastrophen-Schutz ist ganz besonders wichtig beim Schutz der Bevölkerung.

Einblicke ins Ehrenamt

Ehrenamt

Ich kann für uns

Halt geben  

Krisen-Intervention

Intervention bedeutet: sich einmischen, eingreifen, etwas tun. Es gibt Notfall-Seelsorgerinnen und Notfall-Seelsorger. Die kümmern sich um: Verletzte, Angehörige,  Rettungs-Kräfte. Die Unfällen oder Wohnungs-Bränden. Die ehrenamtlichen arbeitenden Menschen in der Krisen-Intervention helfen Menschen in schweren Zeiten. Sie geben den Menschen Halt.

Mitmachen

Ich kann für uns

dolmetschen

Dolmetschen

Integration bedeutet: zu einer Gemeinschaft dazu gehören. Dolmetschen bedeutet: Von einer Sprache in eine andere übersetzen. Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Das spüren insbesondere Geflüchtete oder vor kurzem eingewanderte Menschen. Deshalb braucht die Integrations-Hilfe freundliche Helferinnen und Helfer. Die zum Beispiel die Sprache übersetzen können.

Mitmachen

Ich kann für uns

tauchen

Wasser-Rettung

Wasser-Ratten nennt man auch Menschen. Die gut und gerne schwimmen. Gute Schwimmer und Schwimmerinnen sind sehr wichtig. Bei Einsätzen bei Hoch-Wasser und Über-Flutungen. Sie retten Menschen und Tiere aus überschwemmten Gebieten.

Mitmachen

Ich kann für uns

transportieren

Logistik

Logistik bedeutet: Geräte, Menschen und Material für Übungen, Einsätze müssen von einem Ort zu einem anderen Ort gebracht werden. Das muss alles gut organisiert werden. Dafür braucht man Menschen mit Organisations-Talent. Damit auch Lebens-Mittel, Ersatz-Teile oder Strom sicher ans Ziel kommen.

Mitmachen

Ich kann für uns

Feuer löschen  

Katastrophenschutz

112 ­– diese Telefon-Nummer kennen alle in Deutschland. Was nicht jeder weiß: Fast alle Feuerwehr-Leute in Deutschland arbeiten ehrenamtlich. Aber Feuer löschen ist nicht alles was die Feuerwehr macht. Sie hilft auch bei Stürmen und Hoch-Wasser. Aber auch bei Verkehrs-Unfällen. 

Mitmachen

Ich kann für uns

anpacken

Bergen/Retten

Von kühler Kopf bis kalte Schnauze – Mensch, Tier und Technik arbeiten zusammen. Um verletzte Menschen und Tiere aus der Gefahr zu retten. Coole Helferinnen und Helfer befreien aus Not-Situationen. Auch unter Trümmern oder im Wasser. 

Mitmachen

Ich kann für uns

betreuen

Sanitätsdienst/Betreuung

Gutes Wissen in der Medizin und gut mit Menschen umgehen können. Das macht die besten Helfer und Helferin aus. Unsere Helfer und Helferinnen sind bei: Sport-Veranstaltungen, Konzerten, Straßen-Festen. Und auch bei einer Katastrophe. Den Verletzten oder unverletzten Betroffenen wird geholfen. Und sie werden gut betreut.  

Mitmachen

Ich kann für uns

planen

Technische Hilfe

Keine Angst vor großen Geräten dürfen Helfer und Helferinnen haben. Die Geräte müssen auch bei Feuer bedient werden können. Oder bei Wasser- oder Sturm-Schäden. Die Geräte sind zum Beispiel: Strom-Aggregate, Maschinen und hydraulische Geräte. Die Technische Hilfe ist auf Maschinen angewiesen. Und auf geschickte Helfer mit technischem Wissen.    

Mitmachen

Ich kann für uns

unterrichten

Ausbildung

Wer nicht fragt bleibt dumm. Das gilt auch beim Bevölkerungs-Schutz. Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen bekommen eine sehr gute Ausbildung. Alle Fragen sollen beantwortet werden. Unterricht und erklären. Für eine gute Ausbildung von den Freiwilligen.       

Mitmachen

Ich kann für uns

zuhören  

Seelsorge

Es gibt Notfall-Seelsorgerinnen und Notfall-Seelsorger. Die kümmern sich um: Verletzte, Angehörige, Rettungs-Kräfte. Bei Unfällen oder Wohnungs-Bränden. Die ehrenamtlichen arbeitenden Menschen in der Notfall-Seelsorge und der Krisen-Intervention helfen Menschen in schweren Zeiten. Sie geben den Menschen Halt.

Mitmachen

Ich kann für uns

versorgen

Versorgung

Hilfe leisten macht hungrig. Deshalb sind Menschen die gut kochen können sehr wichtig. Die Gulasch-Kanone und der Erbsen-Eintopf gehören dazu. Aber es gibt natürlich sehr viele Sachen für die Verpflegung. Bei Einsätzen und Übungen werden die Einsatz-Kräfte gut versorgt.  

Mitmachen

Ich kann für uns

reparieren

Instandhaltung

Geräte und Fahrzeuge sind nicht alles. Aber ohne Geräte und Fahrzeuge kann nicht gearbeitet werden. Alles muss immer gut funktionieren. Es wird repariert und alles in einem guten Zustand gehalten. Das nennt man auch: Instandhaltung.

Mitmachen

Organisationen

Wo können Sie ehrenamtlich arbeiten? Überall arbeiten Menschen ehrenamtlich.
Ehrenamtlich bedeutet: die Menschen arbeiten ohne Geld dafür zu bekommen.
Auch in der Zukunft brauchen wir ehrenamtlich arbeitende Menschen.
Hier kann man ehrenamtlich arbeiten:

https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/DRK-Logo_rund_RGB-ohmogciz82aoe51xo16t08w9hj9gszwxfgn8okwj8w.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/06/LogoDFVmit-SchriftCMYK2-01-min.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/12/Logo-WM-HKS14-4C_rot.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/Arbeiter-Samariter-Bund_Deutschland_logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/THW.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/2000px-Johanniter-Unfall-Hilfe_logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/2000px-Malteser_Logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/DRK-Logo_rund_RGB-ohmogciz82aoe51xo16t08w9hj9gszwxfgn8okwj8w-1.png

Mitmachen

Welches Ehrenamt passt zu mir?
Hier finden Sie ihr Ehrenamt:










Das Bundes-Amt für Bevölkerungs-Schutz und Katastrophen-Hilfe.
Hier finden Sie mehr Informationen: