Tag des Ehrenamtes, 05. Dezember 2021

Zeig uns, was du kannst! Egal was du kannst, du kannst helfen.

00:00 / 00:00
Zeig uns, was dein Ehrenamt ausmacht, wie deine ehrenamtliche Tätigkeit aussieht und wer du und dein Team seid! Egal ob du in der Küche, im Schwimmbad, im Seminarraum oder der Garage hilfst – wir wollen dich und dein Ehrenamt kennenlernen und zeigen: Egal was du kannst, du kannst helfen!
Hier kannst du das Foto- und Videomaterial bis zum 08. November 2021 hochladen. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir eine professionelle Videoproduktion bei dir vor Ort, um dich, dein Team und dein Ehrenamt vorzustellen. Gemeinsam erzählen wir die vielen unterschiedlichen Geschichten aus dem Ehrenamt im Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe!
Mitmachen
00:00 / 00:00

Das Ehrenamt im Bevölkerungsschutz

Ohne das Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft eine andere. Überall leisten ehrenamtlich Tätige wertvolle Arbeit zum Wohle ihrer Mitmenschen. Dieses freiwillige Engagement brauchen wir jetzt und in Zukunft – nicht zuletzt aufgrund zahlreicher
gesellschaftsstruktureller Veränderungen. Der in Deutschland ehrenamtlich getragene Zivil- und Katastrophenschutz stellt dabei einen der wichtigsten und stabilsten Tragpfeiler in der Architektur des Bevölkerungsschutzes dar.

Einblicke ins Ehrenamt

Erste Hilfe für die Seele, Kältehilfe, Freiwillige Feuerwehr und Auslandsdienst: Acht Ehrenamtliche aus ganz Deutschland erzählen von ihrem ganz persönlichen Weg in den Bevölkerungsschutz.

Vielfalt im Ehrenamt

Ich kann für uns

Halt geben  

Krisenintervention

Da sein, wenn es darauf ankommt – bei Unglücken, Katastrophen und unvorhergesehenen Krisensituationen. Ob Einsatzkräfte, Angehörige, Zeuginnen und Zeugen oder Opfer: Sie alle können sich darauf verlassen, dass ihnen jemand zur Seite steht. Ehrenamtliche in der Krisenintervention helfen während oder nach belastenden Ereignissen dabei, das Erlebte zu verarbeiten.

Mitmachen

Ich kann für uns

dolmetschen

Integrationshilfe/Dolmetschen

Sprache ist der Schlüssel zur Welt – das erfahren insbesondere Geflüchtete oder vor kurzem Emigrierte. Für sie ist der gesellschaftliche Alltag oftmals eine große Herausforderung. Deshalb ist die Integrationshilfe auf empathische Helferinnen und Helfer angewiesen, die dolmetschen und übersetzen.

Mitmachen

Ich kann für uns

tauchen

Wasserrettung

Wahre Wasserratten mit guter Kondition und technischem Know-how – diese Menschen sind bei Hochwasser und Überflutungen gefragt. Sie evakuieren und retten Menschen und Tiere aus überschwemmten Gebieten. Tauchen, Rettungsschwimmen oder Bootswesen sind die entscheidenden drei Säulen der Wasserrettung.  

Mitmachen

Ich kann für uns

transportieren

Logistik

Alles ist im Fluss – auch Güter und Material für Übungen, Einsätze und den täglichen Dienst. Logistikprofis und Naturtalente im Organisieren und Transportieren fürchten weder große Distanzen noch komplexe Abläufe – und sorgen dafür, dass Lebensmittel, Ersatzteile oder Strom sicher an ihr Ziel gelangen.

Mitmachen

Ich kann für uns

Feuer löschen  

Katastrophenschutz

112 ­– die Nummer kennt in Deutschland jedes Kind. Was nicht jeder weiß: Rund 95 Prozent der Feuerwehrleute hierzulande sind ehrenamtlich organisiert. Dabei ist Feuer löschen längst nicht die einzige Aufgabe der Ehrenamtlichen. Auch bei Stürmen, Hochwasser und Verkehrsunfällen rücken sie zuverlässig aus. 

Mitmachen

Ich kann für uns

anpacken

Bergen/Retten

Von kühler Kopf bis kalte Schnauze – Mensch, Tier und Technik packen gemeinsam an, um verletzte Menschen und Tiere aus Gefahrenzonen zu bergen und zu retten. Besonnene Helferinnen und Helfer befreien aus Notsituationen im Gelände, unter Trümmern oder zu Wasser. 

Mitmachen

Ich kann für uns

betreuen

Sanitätsdienst/Betreuung

Medizinische Kompetenz gepaart mit diplomatischem Geschick – das macht den idealen Helfer bzw. die ideale Helferin aus. Ob bei Sportveranstaltungen, Konzerten, Straßenfesten oder im Katastrophenfall: Das Betreuen und Behandeln von Verletzten oder unverletzten Betroffenen ist das A und O in unübersichtlichen Situationen.    

Mitmachen

Ich kann für uns

planen

Technische Hilfe

Keine Scheu vor großem Gerät – das zeichnet Menschen aus, die bei Feuer, Wasser- oder Sturmschäden Stromaggregate, Maschinen und hydraulische Geräte bedienen. Planen, sichern, heben, bewegen: die Technische Hilfe ist auf Maschinen genauso angewiesen wie auf geschickte Helfer mit technischem Wissen.     

Mitmachen

Ich kann für uns

unterrichten

Ausbildung

Wer nicht fragt bleibt dumm – natürlich auch in puncto Bevölkerungsschutz. Dank umfassender Ausbildung durch erfahrene didaktische Problemlöser bekommen die Ehrenamtlichen Antworten auf all ihre Fragen. Unterrichten und erklären: die Basis für eine breit gefächerte Qualifizierung von Freiwilligen.        

Mitmachen

Ich kann für uns

zuhören  

Seelsorge

Erste Hilfe für die Seele – Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger sind für Verletzte, Angehörige und Rettungskräfte gleichermaßen da. Ob Unfall oder Wohnungsbrand: Die Ehrenamtlichen in der Notfallseelsorge geben anderen Menschen Halt in schwierigen Lebenssituationen.

Mitmachen

Ich kann für uns

versorgen

Versorgung

Hilfe leisten macht hungrig – deshalb braucht es Kochbegabte, die diesen Hunger gekonnt stillen. Gulaschkanone und Erbseneintopf sind zwar Klassiker, aber nur ein Teil des großen Repertoires der Verpflegungseinheiten. Diese sind nach Einsätzen und Übungen vor Ort, um die Einsatzkräfte zu versorgen.   

Mitmachen

Ich kann für uns

reparieren

Instandhaltung

Geräte, technische Hilfsmittel und Fahrzeuge sind nicht alles – aber ohne sie ist alles nichts. Sie müssen funktionieren, wenn es darauf ankommt und jederzeit bestens in Schuss sein. Das Reparieren, Warten oder Instand halten der Ausrüstung sind deshalb gefragte Tätigkeiten im Bevölkerungsschutz.   

Mitmachen

Wo können Sie sich engagieren?

Im Bevölkerungsschutz arbeiten private Hilfsorganisationen und öffentlich-rechtliche Einrichtungen eng zusammen. Sie leisten schnelle Hilfe, wenn es drauf ankommt: bei Bränden, Unglücken sowie in Katastrophenfällen. Erst diese bestens verzahnte Zusammenarbeit garantiert den optimalen Schutz der Bevölkerung in Deutschland. Die freiwillige Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und Kenntnissen
in den Organisationen ist dabei ein tragender Baustein der deutschen Sicherheitsarchitektur. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sichern die Einsatzfähigkeit der öffentlich-rechtlichen Einrichtungen (ARKAT, Feuerwehr und THW) sowie die der privaten Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, DRK, JUH, MHD). In anderen Worten: Ohne aktives bürgerschaftliches Engagement wäre der Bevölkerungsschutz in Deutschland undenkbar.

https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/DRK-Logo_rund_RGB-ohmogciz82aoe51xo16t08w9hj9gszwxfgn8okwj8w.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/06/LogoDFVmit-SchriftCMYK2-01-min.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/2000px-DLRG_Logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/Arbeiter-Samariter-Bund_Deutschland_logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/THW.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/2000px-Johanniter-Unfall-Hilfe_logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/2000px-Malteser_Logo.svg.png
https://mit-dir-fuer-uns-alle.de/wp-content/uploads/2021/05/DRK-Logo_rund_RGB-ohmogciz82aoe51xo16t08w9hj9gszwxfgn8okwj8w-1.png

Mitmachen

Welches Ehrenamt passt zu mir? Finden Sie es heraus, indem Sie 18 Fragen zu Ihren individuellen Vorlieben und Stärken beantworten. Egal ob Sie auf den Hund gekommen sind oder Drohnenpilotin werden wollen: Hier erfahren Sie, welche Hilfsorganisation des Bevölkerungsschutzes zu Ihren Interessen am besten passt.





Naturschutz, Gesundheit, Rettung & Katastrophenschutz? Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Themenfelder für Ihr persönliches Engagement in Frage kommen. Wählen Sie aus 22 verschiedenen Themen in allen Orten Deutschlands und entdecken Sie, wie bunt die Landschaft des Engagements in Deutschland ist.



Besuchen Sie uns, um mehr über das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zu erfahren: